Telefon: +49 9287 9560818

Duale Ausbildung in der Corona-Krise verlässlich fortführen

Die Spitzen der Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung haben am 26. Mai 2020 Maßnahmen vereinbart, um die Auswirkungen der Corona-Krise auf die duale Ausbildung abzufedern.

6881 Aufrufe
0 Kommentare

Zweiter Förderaufruf zum Bundesprogramm "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben – rehapro"

Mit der heutigen Veröffentlichung im Bundesanzeiger ist der zweite Förderaufruf zum Bundesprogramm rehapro gestartet.

7214 Aufrufe
0 Kommentare

Neues Projekt untersucht Zertifizierung von KI-Anwendungen

Wer KI-basierte Anwendungen als Arbeitnehmer*in oder Verbraucher*in nutzt, soll sichergehen können, dass diese vertrauenswürdig und sicher sind. Wie das ermöglicht werden kann, prüft ein vom KI-Observatorium initiiertes Verbundprojekt.

5426 Aufrufe
0 Kommentare

Verlängerung des Entschädigungsanspruchs für Eltern

Das Bundeskabinett hat am 20. Mai 2020 eine Verlängerung des Entschädigungsanspruchs für Eltern nach § 56 Infektionsschutzgesetz (IfSG) beschlossen.

6069 Aufrufe
0 Kommentare

Mehr Arbeitsschutz und Hygiene in der Fleischwirtschaft

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat am 20. Mai 2020 im Kabinett sein Arbeitsschutzprogramm für die Fleischwirtschaft vorgestellt. Das Konzept knüpft an Initiativen der vergangenen Jahre an und soll Schlupflöcher beim Arbeitsschutz sowie bei den Arbeits- und Sozialrechten beenden.

4971 Aufrufe
0 Kommentare

"Memorandum of Understanding" unterzeichnet

Bundesarbeitsminister Heil und Rumäniens Arbeitsministerin Alexandru unterzeichnen das "Memorandum of Understanding", um die bilaterale Kooperation im Bereich des Arbeits- und Sozialrechts zu stärken.

5302 Aufrufe
0 Kommentare

Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) veröffentlicht Corona-Ratgeber

Neue Webseite gibt Unternehmen und ihren Beschäftigten Orientierung in der Covid-19-Krise.

5183 Aufrufe
0 Kommentare

"Tun, was sozial geboten ist"

Bundestagsrede von Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, zum Grundrentengesetz am 15. Mai 2020.

4707 Aufrufe
0 Kommentare

Leistungsversorgung von Unionsbürgerinnen und Unionsbürgern

Während der Covid-19-Pandemie weist das Bundesministerium für Arbeit und Soziales auf die Regelungslage für hilfebedürftige Unionsbürgerinnen und Unionsbürger bezüglich des Zugangs zu Grundsicherungsleistungen hin.

5294 Aufrufe
0 Kommentare

Weitere Hilfen für Arbeitnehmer

Der Bundestag hat am 14. Mai 2020 den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Abfederung der sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie (Sozialschutzpaket II) beschlossen.

4712 Aufrufe
0 Kommentare

"Jetzt ist Zeit für Verantwortung auf allen Ebenen"

Rede von Bundesminister Heil am 13. Mai 2020 im Bundestag anlässlich der Aktuellen Stunde zu den Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie.

5452 Aufrufe
0 Kommentare

"Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei reisen in Deutschland"

Zum zweiten Mal lobt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales den Bundesteilhabepreis aus. Mit insgesamt 17.500 Euro werden die drei besten Gute-Praxis-Beispiele und Modellprojekte prämiert.

5031 Aufrufe
0 Kommentare

Die Corona-Krise erreicht den Arbeitsmarkt

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil äußert sich zur Lage am deutschen Arbeitsmarkt im April.

5039 Aufrufe
0 Kommentare

G20-Arbeitsminister für schnelle und praktikable Lösungen zur Überwindung der Corona-Krise

Staatssekretär Björn Böhning, nahm für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales an dem virtuellen Ministertreffen teil: "Wir müssen als G20 zusammenstehen."

10571 Aufrufe
0 Kommentare

Neue Leistungssätze nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Die für den Zeitraum ab dem 1. Januar 2020 geltenden Leistungssätze nach dem Asylbewerberleistungsgesetz wurden durch das BMAS bekannt gegeben.

4815 Aufrufe
0 Kommentare

Zum Tod von Norbert Blüm, Bundesminister a.D.

"Norbert Blüm war eine herausragende Persönlichkeit der Bundesrepublik Deutschland, mit ganzem Herzen Sozialpolitiker und ein Mann mit tiefer christlicher Überzeugung. 16 Jahre lang war Norbert Blüm Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung."

5286 Aufrufe
0 Kommentare

Deutscher Bundestag beschließt Arbeit-von-morgen-Gesetz

Das Gesetz gibt Antworten auf Herausforderungen, die der Strukturwandel hin zu einer emissionsarmen und digitalen Wirtschaft für die Arbeitswelt mitbringt.

4879 Aufrufe
0 Kommentare

Der neue "Corona-Arbeitsschutzstab" beim BMAS nimmt seine Arbeit auf

Zur Implementierung und Fortentwicklung des Corona-Arbeitsschutzstandard richtet das BMAS einen Arbeitsschutzstab ein, der diese Woche zum ersten Mal tagte.

5039 Aufrufe
0 Kommentare

Renten steigen zum 1. Juli im Westen um 3,45 Prozent, im Osten um 4,20 Prozent

Gemäß den vorliegenden Daten des Statistischen Bundesamtes und der Deutschen Rentenversicherung Bund steht die Rentenanpassung zum 1. Juli 2020 fest.

4852 Aufrufe
0 Kommentare

Pflegekräfte brauchen bessere Arbeitsbedingungen

Das Bundeskabinett hat am 22. April 2020 die Vierte Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für die Pflegebranche zur Kenntnis genommen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird die Verordnung nun kurzfristig erlassen.

4151 Aufrufe
0 Kommentare

Einheitlicher Arbeitsschutz gegen das Coronavirus

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil stellt gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Dr. Stefan Hussy, den Arbeitsschutzstandard COVID 19 vor.

4178 Aufrufe
0 Kommentare

Arbeiten in der Corona-Krise

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) hat ein Themendossier mit dem Schwerpunkt "Homeoffice" aufbereitet.

3933 Aufrufe
0 Kommentare

Versorgungssicherheit bei Atemschutzmasken sichern

Der Krisenstab der Bundesregierung gibt neues Wiederverwendungsverfahren für medizinische Schutzmasken in Ausnahmefällen bekannt.

4241 Aufrufe
0 Kommentare

Zahl der Kurzarbeitsanzeigen vervielfacht sich

Die Anzeigen auf Kurzarbeit, die bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) aufgrund der aktuellen Lage eingehen, sind seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen auf ein neues Höchstniveau angestiegen.

4387 Aufrufe
0 Kommentare

Stundung von Sozialbeiträgen soll Unternehmen entlasten

Das BMAS unterstützt Vorschlag des GKV-Spitzenverbands; eine Stundung auf Zuruf kann es aber nicht geben.

5300 Aufrufe
0 Kommentare

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.